Pages Navigation Menu

Leichtathleten auf dem Weg zur Hallen EM 2017

Leichtathleten auf dem Weg zur Hallen EM 2017

Leichtathletik – PSD Bank Meeting in Düsseldorf

Lückenkemper und Dutkiewiecz erfüllen EM-Norm

Auch unsere Leichtathleten lassen von sich hören. Die jungen Damen und Herren befinden sich zur Zeit auf dem Weg zur Hallen-EM in Belgrad (Serbien; 3. bis 5. März).

Beim PSD Bank Meeting in Düsseldorf zeigten auch einige OSP-Westfalen Sportlerinnen und Sportler, dass sie Anfang März einen Platz im EM-Nationalteam beanspruchen wollen.

Allen voran sprintete unser Sonnenschein #GinaLückenkemper über die 60m in die Liste der EM-Normerfüller. Die Sportlerin von der #LGODortmund konnte mit 7,19s im Finale als beste Deutsche sowohl die Norm als auch den vierten Rang im international stark besetzten Teilnehmerfeld ihr Eigen nennen.

Doch nicht nur die flachen 60m waren aus OSP-Westfalen Sicht erfolgreich, sondern auch die 60m Hürden. Hier konnte #PamelaDutkiewiecz erneut unter Beweis stellen, dass sie den Sprung auf die internationale Bühne geschafft. hat. Mit einer straken Zeit unter 8 sek. (7,99 sec) belegten sie im Finale Rang drei und findet sich damit ebenfalls auf der EM-Liste wieder.

Bei den Herren gab es leider in Düsseldorf keine Normerfüllung für den OSP-Westfalen, jedoch zeigten #RobinErewa und #MariusProbst, dass man auch sie auf der Karte haben muss. Die beiden Wattenscheider sicherten sich vielversprechende Zeiten. Probst wurde Siebter über 1.500 m, 3:42,41 min und blieb damit nur knapp 1 sek. über der geforderten Norm. Erewa überquerte als Achter über 60 m in 6,74 sek. die Ziellinie. Das Finale hat er mit starken 6,69 sek. erreicht. Damit fehlen ihm lediglich 0,03 sek.

Mit diesen tollen Ergebnissen dürfen wir uns wohl sehr auf die DM in zwei Wochen in Leipzig freuen.