Pages Navigation Menu

Sportinternat Dortmund

Sportinternat Dortmund

Olympiastützpunkt Westfalen

 

 

 

Seit Sommer 2015 komplettiert das Sportinternat die Bildungslandschaft der Sportstadt Dortmund. Nachwuchstalente des Leistungssports aus dem gesamten Bundesland zeigen hier, was in ihnen steckt. Unser modernes Vollinternat ist offen für alle Sportarten. Bislang gehören dazu Schwimmen und Handball. Mögliche Bildungsabschlüsse sind Abitur, Realschul- und Hauptschulabschluss. Wir legen Wert auf eine fundierte schulische Ausbildung, vermitteln und leben Werte, die eine Gemeinschaft bereichern, und bieten sportliche und soziale Herausforderungen, durch die ein junger Mensch seinen Weg mit Zuversicht und Selbstbewusstsein gehen kann.

Entstehung der Olympiastützpunkte

Was sind Olympiastützpunkte und wie sind sie entstanden? Nach den Olympischen Spielen in Los Angeles 1984 hatte der Bundesausschuß Leistungssport (BL) des Deutschen olympischen Sportbundes (DOSB) festgestellt, dass die Zahl der errungenen Medaillen nicht zufriedenstellen konnte. Eine Reihe von Athleten waren aufgrund von Verletzungen ausgefallen oder konnten wegen Erkrankungen und Verletzungen im Vorfeld nicht das Leistungsoptimum für die Olympischen Spiele erreichen. Dies wurde auf eine nicht ausreichende Konzeption der trainingsbegleitenden Maßnahmen des bundesdeutschen Hochleistungssports zurückgeführt. Daraufhin wurden 1986/87 die ersten Olympiastützpunkte in Ballungsräumen gegründet. Deren Aufgabe es sein sollte den Hochleistungssport zu fördern. Heute betreuen neunzehn Olympiastützpunkte mit ihren Expertenteams bundesweit und sportartübergreifend Leistungssportler aus olympischen Sommer- und Wintersportarten, in Einzel- und Mannschaftsdisziplinen, aus dem Nachwuchs-, Spitzen- und Behindertensportbereich. Der Olympiastützpunkt Westfalen ist die drittgrößte Einrichtung.

Wir für Deutschland – unsere Athleten für Rio

Aktuelle News und Informationen selektierbar in Sportart, Athlet, Plattform und Beiträge auf: Wir für deutschland

Aktuelle Artikel

Ergebnisse WC Whistler

Gepostet von am Dez 4, 2016 in News, Skeleton | Keine Kommentare

1. Weltcup Skeleton in Whistler Lölling mit Platz zwei beim ersten WC Am Wochenende fand der ersten Weltcup der Skeltonis und Bobfahrer im kanadischen Whistler statt. Am Start waren auch die OSP-Westfalen...

Mehr

Wintersport Wochenende

Gepostet von am Dez 4, 2016 in Bobsport, News, Rodeln, Skeleton | Keine Kommentare

Geueke/Gamm erneut erfolgreich WC Rennrodeln in Lake Placid und WC Bob und Skeleton in Whistler An diesem Wochenende sind die OSP-Westfalen Wintersportler mal wieder im Einsatz mit dem #BSD. Den Anfang machten die...

Mehr

Ergebnisse des 1. WC der Rennrodler in Winterberg

Gepostet von am Nov 30, 2016 in News, Rodeln | Keine Kommentare

GEUEKE/GAMM mit erfolgreichen Start in die WC-Saison Platz zwei und drei im...

Mehr

Rudern: Test-Wochenende

Gepostet von am Nov 26, 2016 in News, Rudern | Keine Kommentare

240 Athleten im Test Ruderergometer und Langstrecke am Bundesstützpunkt...

Mehr

Nominierungen für den Felix Award 2016

Gepostet von am Nov 6, 2016 in News | Keine Kommentare

Neun Athletinnen und Athleten des OSP-Westfalen nominiert Felix-Award in...

Mehr

Ehrung der Dortmunder Olympiateilnehmer

Gepostet von am Nov 5, 2016 in News | Keine Kommentare

OB Sierau empfängt Olympioniken Eintrag ins Goldene Buch Wie Sie...

Mehr

Das grüne Band – ERC Westfalen Kunstlauf e.V.

Gepostet von am Okt 27, 2016 in News | Keine Kommentare

Pressemitteilung des DOSB Wenn der ERC Westfalen Kunstlauf seine...

Mehr

Kontaktdaten

Olympiastützpunkt Westfalen gGmbH


Strobelallee 60a
44139 Dortmund
Tel: +49 231 477348-0
Fax: +49 231 477348-20
Email: message@osp-westfalen.de

Internet

thInKnexT, media

Die Suchmaschinenoptimierung dieser Seite wird von der thInKnexT, media durchgeführt. Die thInKnexT, media ist eine junge, dynamische Agentur für die Bereiche SEO & Google Adwords aus Dortmund und unser Partner in Sachen Online Marketing.

Zuwendungsgeber